Deutschland weit vorne beim Kinderschutz im Tourismus

11.03.2013 [07:36] : Fünf neue Unterzeichner des Child Protection Code - The Code Organisation und seine Mitglieder stellen sich der Öffentlichkeit auf der ITB

Berlin - Am 8. März 2013 haben in Berlin auf der Internationalen Tourismusbörse ITB weitere fünf deutsche Unternehmen den Kinderschutzkodex im Tourismus unterzeichnet. Die vier Reiseveranstalter a&e erlebnis:reisen, Hauser Exkursionen international GmbH, SKR Reisen GmbH, Wikinger Reisen GmbH und der
Verband forum anders reisen e.V. haben sich verpflichtet, die sechs Kriterien des Kinderschutzkodex umzusetzen. Sie haben Aktionspläne entwickelt und Schulungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen für ihre Mitarbeitenden durchgeführt.

"Unternehmen im Tourismus handeln verantwortlich, wenn sie den Child Protection Code in Travel and Tourism unterzeichnen und umsetzen", erklärt Antje Monshausen von Tourism Watch/Brot für die Welt und Vorstandsfrau von ECPAT Deutschland e.V. In Deutschland haben nun bereits zehn Unternehmen bzw. Verbände den Kinderschutzkodex unterzeichnet.

Johannes Reißland, Geschäftsführer bei forum anders reisen betont, "Kinderschutz ist bereits seit Jahren fester Bestandteil im Kriterienkatalog des forum anders reisen, und mit der offiziellen Unterzeichnung des Kinderschutzkodex von The Code gehen wir nun einen Schritt weiter. Besonders freut es mich, dass auch unsere Mitglieder a&e erlebnis:reisen, Hauser Exkursionen international und SKR Reisen den Kinderschutzkodex in ihre Unternehmenstätigkeit aufnehmen und
zeitgleich mit uns unterzeichnen."

"Als ersten Schritt", so Christian Schröder, Qualitätsbeauftragter von Wikinger Reisen, "starten wir jetzt eine intensive Aufklärungsphase, um den Kinderschutzkodex mit Mitarbeitern, Leistungsträgern und Reiseleitern zu kommunizieren, insbesondere durch Schulungen am Firmenstandort und durch den Informationstransfer in die Zielgebiete."

Die Unterstützung durch die Kinderrechtsorganisation ECPAT und dem Child Protection Code Office und Board  macht es den Unternehmen leicht den Kinderschutzkodex umzusetzen. Seit Mittwoch können sich Reisende und Tourismusunternehmen am Stand auf der ITB über Möglichkeiten informieren, wie Kinder vor sexueller Ausbeutung geschützt werden können. Am Stand, der von der ITB Messe Berlin, der EU, der The Code Organisation und ECPAT
Deutschland e.V. finanziell getragen wird , wird das neue Online-Bewerbungsverfahren gezeigt und ein E-Learning Beschäftigten der Reisebranche vorgestellt.

Die Umsetzung des Kinderschutzkodex wird in Deutschland von einer Arbeitsgruppe begleitet, an der die Unterzeichner entweder selbst oder durch ihren Verband vertreten mitarbeiten und in der auch ECPAT Deutschland e.V. und die ProPK (Polizeiliche Kriminalprävention) vertreten sind.

ECPAT (www.ecpat.de) steht für "End Child Prostitution, Child Pornography and Trafficking of Children for Sexual Purposes". Die Organisation umfasst ein Netzwerk von Hilfswerken, Beratungsstellen, Fachstellen, Streetwork Projekten, Kinderschutzhäusern und Kinderrechtsorganisationen in 80 Ländern weltweit.

Foto: Carstino Delmonte

Aktuelle Nachrichten

07.01.2016 [17:16]: Romantik-Hotels suchen 100 neue Mitglieder in Europa Romantik-Hotels suchen 100 neue Mitglieder in Europa

Die Romantik Hotels & Restaurants AG will die führende Hotelkooperation in Europa werden. Dazu sucht der Verbund rund 100 neue Mitglieder.

02.12.2015 [10:48]: Palma: Öffnung der Königsgärten Palma: Öffnung der Königsgärten

Mallorca wird im nächsten Jahr eine zusätzliche Besucherattraktion erhalten. Die Gärten des Königspalastes sollen dann für die Öffentlichkeit zugänglich werden.

28.08.2015 [12:20]: Onlineportale für Ferienunterkünfte Onlineportale für Ferienunterkünfte

Die Tricks von Airbnb, Booking.com und Co

17.07.2015 [18:23]: Auf der Langstrecke für Messungen im asiatischen Sommermonsun Auf der Langstrecke für Messungen im asiatischen Sommermonsun

Vollgepackt mit mehr als zwölf Messinstrumenten macht sich der Forschungsflieger HALO (High Altitude and Long Range Research Aircraft) des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) am 21. Juli 2015 auf den Weg nach Zypern. Von dort aus geht es dann für Messflüge in das Einflussgebiet des asiatischen Sommermonsuns über der Arabischen See, dem Indischen Ozean, dem Golf von Bengalen und dem östlichen Mittelmeer.

11.06.2015 [17:24]: Freundschaft rund um den Globus- weltweit & im World Wide Web Freundschaft rund um den Globus- weltweit & im World Wide Web

Gläserner Kunde? Warum eine Hotelkette das Phänomen Freundschaft erforschen will. Accorhotels gibt Studie in Auftrag.

27.05.2015 [16:35]: Japan-Tag Düsseldorf/NRW mit Weltpremiere Japan-Tag Düsseldorf/NRW mit  Weltpremiere

Video-Installation „Sakura“ ist die perfekte Ouvertüre für das Feuerwerk

Bildergalerie

Düsseldorf, Melía Hotel - Neueröffnung am Hofgarten, 1. Oktober 2009 (08864) Foto: ©Carstino Delmonte (2009)
Antigua, Guatemala - Vista Real Hotel
Iguassu - Brasil 1
All Seasons Hotel Eröffnung Stuttgart - Flexibles Franchise Modell von Accor Hotels
Düsseldorf, Intercontinental Hotel - Esther Haase Fotoausstellung
Nürnberg - Projekt Accor Foundation