Romantik, Tradition und den Wind im Rücken

02.07.2012 [11:51] : Auf dem Ems-Radweg von Ostfriesland nach Westfalen

Schwalbach/Ts. - Die Ems gehört zu den eher stillen Flüssen, die nicht mit spektakulären Meldungen aufwatet, aber viel zu bieten hat. Zwischen ihrer Quelle im Nordrhein-Westfälischen Schloss Holte-Stukenbrok und der Mündung bei Emden in die Nordsee liegt eine überaus abwechslungsreiche Rad-Route durch romantische Moor- und Auenlandschaften, vorbei an Fischerdörfern und Städten mit jahrhundertealter Architektur. Wer der Ems flussaufwärts folgt, kann sich auf eine entspannte Reise freuen, die meist von Rückenwind begleitet wird.

„Der Ems-Radweg – Zwischen Romantik und Tradition“: Eine gemütliche Tour, ideal für Genuss-Radler und Einsteiger. Denn die einzelnen Etappen sind nicht zu lang, die Wege überwiegend eben, und bei Zwischenstopps ist viel Abwechslung geboten. Nach dem Start im ostfriesischen Emden steht z. B. eine Fährfahrt vom Fischerdorf Petkum nach Ditzum auf dem Programm, und nachmittags bleibt genug Zeit, um die Altstadt von Leer mit ihren 365 Denkmälern anzuschauen.

Das nächste Etappenziel ist das 40 km entfernte Papenburg, das wegen seiner vielen Kanäle und Klappbrücken auch als „Venedig des Nordens“ bezeichnet wird. Einen international bekannten Namen hat sich die Stadt aber durch die Meyer Werft erworben, in der viele bekannte Kreuzfahrtschiffe gebaut wurden. Eine Besichtigung der eindrucksvollen Anlage ist nach vorheriger Anmeldung möglich.

Die weiteste Tagesstrecke der einwöchigen Radreise – nämlich ca. 65 km – ist von Papenburg nach Meppen zu bewältigen. Aber es geht gemütlich voran. Und so wird die Kondition für eine Besichtigung des historischen Rathauses und der Propsteikirche bestimmt noch reichen. Von Meppen führt die Route am nächsten Tag zunächst nach Geeste, wo ein Zwischenstopp im Moormuseum lohnenswert ist. Dann geht es weiter nach Lingen, Kulturzentrum des Emslandes. Wunderschön: der alte Marktplatz mit den pittoresken Giebel- und Fachwerkhäusern sowie dem historischen Rathaus.

Natur- und Tierfreunde kommen auf der Etappe nach Rheine auf ihre Kosten. Die Route führt durch malerische Flussauen und Wälder zum Erholungsgebiet Bentlage mit dem gleichnamigen Kloster. Anschließend empfiehlt sich ein Besuch im Naturzoo von Rheine, wo rund 100 verschiedenen Tierarten ein natürlicher Lebensraum geboten wird.

Den Abschluss der Ems-Route bildet die Fahrt über das Hochmoorgebiet Emsdettener Venn nach Münster. Dort kann jeder selbst ergründen, ob der 2004 verliehene Titel „Lebenswerteste Stadt der Welt“ gerechtfertigt ist – zum Beispiel am Abend beim gemütlichen Ausklang der Reise am historischen Prinzipalmarkt oder in der modernen Stubbengasse.

Infos: Eine leichte, individuelle Tour, die immer samstags beginnt (bis 13.10.2012). Bei Gruppen ab 4 Personen sind Sondertermine möglich.

Angebot: 8 Tage ÜF ab 490,- Euro, Leihrad 60,- Euro, Elektrorad 160,- Euro  

Foto: Grönemeier PR

Aktuelle Nachrichten

07.01.2016 [17:16]: Romantik-Hotels suchen 100 neue Mitglieder in Europa Romantik-Hotels suchen 100 neue Mitglieder in Europa

Die Romantik Hotels & Restaurants AG will die führende Hotelkooperation in Europa werden. Dazu sucht der Verbund rund 100 neue Mitglieder.

02.12.2015 [10:48]: Palma: Öffnung der Königsgärten Palma: Öffnung der Königsgärten

Mallorca wird im nächsten Jahr eine zusätzliche Besucherattraktion erhalten. Die Gärten des Königspalastes sollen dann für die Öffentlichkeit zugänglich werden.

28.08.2015 [12:20]: Onlineportale für Ferienunterkünfte Onlineportale für Ferienunterkünfte

Die Tricks von Airbnb, Booking.com und Co

17.07.2015 [18:23]: Auf der Langstrecke für Messungen im asiatischen Sommermonsun Auf der Langstrecke für Messungen im asiatischen Sommermonsun

Vollgepackt mit mehr als zwölf Messinstrumenten macht sich der Forschungsflieger HALO (High Altitude and Long Range Research Aircraft) des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) am 21. Juli 2015 auf den Weg nach Zypern. Von dort aus geht es dann für Messflüge in das Einflussgebiet des asiatischen Sommermonsuns über der Arabischen See, dem Indischen Ozean, dem Golf von Bengalen und dem östlichen Mittelmeer.

11.06.2015 [17:24]: Freundschaft rund um den Globus- weltweit & im World Wide Web Freundschaft rund um den Globus- weltweit & im World Wide Web

Gläserner Kunde? Warum eine Hotelkette das Phänomen Freundschaft erforschen will. Accorhotels gibt Studie in Auftrag.

27.05.2015 [16:35]: Japan-Tag Düsseldorf/NRW mit Weltpremiere Japan-Tag Düsseldorf/NRW mit  Weltpremiere

Video-Installation „Sakura“ ist die perfekte Ouvertüre für das Feuerwerk

Bildergalerie

Milano, Italien - Hotel The Chedi (07056), Foto: ©Carstino Delmonte (2008)
Novotel München Airport Eröffnung 30.Juni 2010
Palma de Mallorca - Yhi Spa im Hotel Melia Palas Atenea (8934), Foto: ©Carstino Delmonte (2009)
Playa del Carmen, La Tortuga Boutiquehotel
Antigua, Guatemala - Vista Real Hotel
Düsseldorf, Melía Hotel - Neueröffnung am Hofgarten, 1. Oktober 2009 (08864) Foto: ©Carstino Delmonte (2009)